Kunstverein Würzburg

AKTUELLES

Kunstfahrt: Alte Pinakothek "Florenz und seine Maler" / Museum Brandhorst "Alex Katz", München23.01.2019
(Veranstalter: Freundeskreis Kulturspeicher Würzburg e.V.)
Mitgliederversammlung, Arte Noah 11.03.201911.03.2019, ab 19 Uhr
Open Arte/Jahresgabe, ARTE NOAH27./28.04.2019 von 11.00 - 18.00 Uhr
Kunstfahrt: Weimar, Berlin und Potsdam28.04. bis 01.05.2019
(Veranstalter: Freundeskreis Kulturspeicher Würzburg e.V.)
Teilnahme am Kinderkulturfest07.07.2019
Nur für Mitglieder: Atelierbesuch13.07.2019, 14 Uhr
max. 10 Teilnehmende, Anmeldung bei Christopher Knaus,
ch.knaus(at)e-knaus.de
Hafentour beim Hafensommer, ARTE NOAH21.07.2019
Teilnahme am Stadtfest13./14.09.2019
Festakt: 30 Jahre Kunstverein Würzburg, Arte Noah26.09.2019

Kunstfahrt: Alte Pinakothek "Florenz und seine Maler" / Museum Brandhorst "Alex Katz", München

23.01.2019

(Veranstalter: Freundeskreis Kulturspeicher Würzburg e.V.)

Mitgliederversammlung, Arte Noah 11.03.2019

11.03.2019, ab 19 Uhr

Open Arte/Jahresgabe, ARTE NOAH

27./28.04.2019 von 11.00 - 18.00 Uhr

Auch in diesem Jahr wird sich die ARTE NOAH den Besuchern wieder zur "Open ARTE" öffnen: Interessante Führungen durch das Schiff mit unserem Skipper Andreas Stapf finden dabei ebenso statt wie eine Gemeinschaftsausstellung unserer Mitgliedskünstler Anita Tschirwitz und Hans-Jürgen Freund.

Ebenso atrraktiv ist das Angebot des Kunstvereins, seinen Mitgliedern - jenen zu besonders günstigen Konditionen - aber auch allen anderen Interessierten den Erwerb von Jahresgaben anbieten zu können. So freuen wir uns auf die diesjährige Jahresgabe mit einem Blatt von Jürgen Klauke, das im Rahmen der Open ARTE vorgestellt wird.

Kunstfahrt: Weimar, Berlin und Potsdam

28.04. bis 01.05.2019

(Veranstalter: Freundeskreis Kulturspeicher Würzburg e.V.)

Teilnahme am Kinderkulturfest

07.07.2019

Nur für Mitglieder: Atelierbesuch

13.07.2019, 14 Uhr

max. 10 Teilnehmende, Anmeldung bei Christopher Knaus, ch.knaus(at)e-knaus.de

Atelierbesuch bei Peter Wittstadt

Samstag, den 13.Juli um 14 Uhr.
Treffpunkt: Mühlbacher Str. 5, 97753 Karlstadt
http://www.peter-wittstadt.de
 
Der Maler und Bildhauer Peter Wittstadt schuf das umstrittene „Lohrer Schneewittchen“, das den Vorplatz der Stadthalle ziert. Der Künstler ist bekannt für seine Tierbronzen, Malerei und Grafik.
Es ist uns eine besondere Freude, einen Künstler, dessen Werk die Gemüter sehr unterschiedlich bewegt, den Mitgliedern des Kunstvereins vorstellen zu können und Einblick in seine aktuellen Arbeiten zu bekommen.

„Suche und taste, spielerisch - verzweifelt, alles ist offen.
Fühlen, erkennen, gestalten. Es brodelt. Ein Werden, das seine Gestalt nicht kennt. 
Dann – eine Möglichkeit, nicht fertig. Manchmal finde ich meine Lösung.“ (Peter Wittstadt)

Hafentour beim Hafensommer, ARTE NOAH

21.07.2019

Teilnahme am Stadtfest

13./14.09.2019

Festakt: 30 Jahre Kunstverein Würzburg, Arte Noah

26.09.2019