Kunstverein Würzburg

Jahresgabe

In enger Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern gibt der Kunstverein Würzburg seit 2011 als Jahresgabe die Reihe edition# heraus. Sowohl die herausragende Qualität der Arbeiten als auch die attraktiven Konditionen bieten die schöne Möglichkeit, mit diesen hochwertigen Werken eine Sammlung zu begründen oder eine bestehende zu bereichern. Der Erwerb – für Mitglieder zum Vorzugspreis gegenüber Nicht-Mitgliedern – dient beiden Seiten:

     - Ein Anteil des Kaufpreises geht an den Kunstverein
     - ein einzigartiges Kunstwerk geht an die Käufer*innen zum Aufbau oder zur Erweiterung einer Sammlung
       von originalen Kunstwerken.


Bei Interesse erhalten sie weitere Informationen unter kontakt@kunstverein-wuerzburg.de

Jahresgabe 2021: Robert Schad
Rückblick

Jahresgabe 2021: Robert Schad

Einer der bedeutendsten Bildhauer Europas stellte 1992 im Kunstverein aus: Robert Schad.

„Meine Linien sind Chiffren meiner eigenen körperlichen Befindlichkeit.“

Robert Schad erhielt Auszeichnungen bei Biennalen und vielen internationalen Wettbewerben. Seine großformatigen Skulpturen aus Cortenstahl finden sich international in bedeutenden Sammlungen und im öffentlichen Raum. 21 originale Handzeichnungen exklusiv für den Kunstverein Würzburg, geschaffen in der typische Formensprache der Skulpturen von Robert Schad. Nutzen Sie dieses Angebot zum Erwerb zeitgenössischer Kunst zum Vorzugspreis.

Robert Schad, 21 Handzeichnungen, Din-A4, 2017-2018. Wachskreide auf Papier DIN A4, gerahmt, signiert und nummeriert.
360€, (320€ Mitglieder des Kunstvereins)
Foto: Robert Schad

Information und Verkauf Eira Starke, 1. Vorsitzende, Tel. 0175 1605 477   

Rückblick