Kunstverein Würzburg

Jahresgabe

Jahresgabe 2018
Jürgen Brodwolf
Jahresgabe 2017
Martin Assig
Jahresgabe 2016

Norbert Kleinlein

Jahresgabe 2014-2011


Jahresgabe 2018

Jürgen Brodwolf

Jürgen Brodwolf ist ein weit über die Grenzen Deutschlands bekannter Zeicher, Maler und Bildhauer. Er wird als der Erfinder der Tubenfigur bezeichnet. 

 

Leben: 

1932 in Dübendorf bei Zürich geboren. 

1950-55 Stipendium und Stundien an der Kunstgewerbeschule in Bern. 

1961-68 Stipendium und Stundien an der Akademie der Künste in Belin. 

6 Jahre Professor für Zeichnen an der Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim. 

12 Jahre Professor für Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Künste Stuttgart.  

 

Einzel- und Gruppenausstellungen:  

Jürgen Brodwolf war mit seinen Werken in mehr als 200 Austellungen vertreten: Biennale Vendig, Dokumenta Kassel, Biennale Shenzen China, Biennale der Osteeländer, Teheran, Tokyo, Seoul, Paris, Budapest. 1998 auf der Arte Noah des Kunstvereins Würzburg.  

  

Jahresgabe:    

Jürgen Brodwolf,

Unikat-Offestdruck in limitierten Seire von 15 (mit Wachs überarbeitet) 

ca. 16 x 24, gerahmt

nummeriert, signiert, 295 EUR (Mitglieder des Kunstvereins) / 335 EUR (Nichtmitglieder)

  

Jahresgabe 2017

Martin Assig

Martin Assig, Edition Würzburg

 

Für die Jahresgabe erstellte Martin Assig exklusiv für den Kunstverein Würzburg fünf serielle Zeichnungen (Unikate).

 

Martin Assig ist ein bedeutender bildender Künstler der Gegenwart. Er studierte von 1979 bis 1985 an der Hochschule der Künste Berlin. Er lebt und arbeitet in Berlin und Brädikow.

 

Ausstellung beim Kunstverein Würzburg im Jahr 2001. Seither zahlreiche Ausstellungen in bedeutenden Kunstmetropolen im In- und Ausland: u.a. Tel Aviv, Kairo, Madrid, Paris, Den Haag, München

 

Werke in öffentlichen Sammlungen:

MOMA, New York,

Museum Boijmans Van Beuningen,  Rotterdam

British Museum, London

Sammlung Preußischer Kulturbesitz, Berlin

Kunstmuseum Basel

Graphische Sammlung München 

 

Jahresgabe:    

Martin Assig, Edition Würzburg

serielle Zeichnung in Enkaustik, ca. 16 x 24, ungerahmt
nummeriert, signiert, 360 EUR (Mitglieder des Kunstvereins) / 400 EUR (Nichtmitglieder)

 

Bitte wenden Sie sich an Bernd Schmidtchen, 1. Vorsitzender, unter: 0931/4524 9760                                                                                                                                                                                                     

Jahresgabe 2016

Norbert Kleinlein

Norbert Kleinlein 

Norbert Kleinlein Tagebuchblätter Kunstverein Würzburg 2016 Jahresgabe

 

Tagebuchblätter (Orginal, Mischtechnik)

 

Norbert Kleinlein Radierungen Jahresgabe Kunstverein Würzburg 2016

 

Radierungen(num./sign.)

 

Die Jahresgabe wurde 2016 im Zuge der Open Arte präsentiert und dem Kunstverein von Norbert Kleinlein zur Verfügung gestellt. Die roten Punkte zeigen, welche Bilder bereits einen neuen Besitzer gefunden haben.

 

Oben sehen Sie die Tagebuchblätter. Nummer 3 & 4 sind bereits verkauft. Nummer 1 & 2 sind noch zu haben.

 

Die Bilder können von Mitgliedern für nur 340 € erworben werden (380 € mit Rahmen)

Für Nicht-Mitglieder kosten die Exemplare 380 €, bzw. 420 €

 

Das Bild unten zeigt die bereits verkauften Radierungen mit Collage (150 € für Mitglieder/180 € für Nicht-Mitglieder).

Jahresgabe 2014-2011



In enger Zusammenarbeit mit Künstlerinnen und Künstlern gibt der Kunstverein Würzburg regelmäßig Editionen heraus. Sowohl die herausragende Qualität der Arbeiten als auch die attraktiven Konditionen bieten die schöne Möglichkeit, mit diesen hochwertigen Werken eine Sammlung zu begründen oder eine bestehende zu bereichern.

Bei Interesse erhalten sie weitere Informationen unter kontakt@kunstverein-wuerzburg.de