Finissage Brele Scholz „TIER / ICH / TIER“
Sonntag 26.05. um 17 UHR, ARTE NOAH
Die Bildhauerin Brele Scholz verarbeitet die Beziehung des Menschen zu seinen Mitgeschöpfen in aufeinander wirkenden Bereichen. 

Die ARTE NOAH auf dem Kunstfest ARTBREIT
11
.05., 13-18 Uhr und 12.05., 11-18 Uhr, Marktbreit
Das Galerieschiff ARTE NOAH nimmt zum 17. Mal teil an der ARTBREIT in Marktbreit. Kunst in all ihren Facetten in der Marktbreiter Altstadt: Musik unterschiedlicher Stilrichtungen, bildende Kunst, Baukunst …

Wir bieten Ihnen eine entspannte Mitfahrt von Würzburg nach Marktbreit und zurück an:
Samstag 11.5., 7 Uhr ab Alter Hafen, an 13 Uhr Marktbreit
Montag 13.5., 16 Uhr ab Marktbreit, an 21 Uhr Alter Hafen
Anmeldung bei: Tania Riccio, kontakt@kunstverein-wuerzburg.de

Wir suchen noch Chauffeure für unsere ARTE-NOAH-Crew (2 Personen):
Abholung Samstag 11.5., 13 Uhr in Marktbreit, Mainlände, nach Würzburg Alter Hafen
Abholung Montag 13.5., 21 Uhr in Würzburg Alter Hafen nach Marktbreit
Fahrtkosten werden erstattet.

Vandalismus mit Rechtschreibfehler!
Der Kunstverein Würzburg wurde, anlässlich der gerade eröffneten Ausstellung „ICH/TIER/ICH“, Opfer eines Schwurbler-Anschlags. „Saudumme Sachbeschädigung“, sagt Vorstandsmitglied Jörg Nellen. Denn in der Ausstellung kritisiert (!) die Installation „Sau unserer Tage“ mit 88 Ferkeln und Muttertier ja den Umgang des Menschen mit Nutztieren. Also, was machen wir jetzt? Wir wollen das zur Anzeige bringen! Es sei denn …? Ja, es sei denn, der Schreibling mit Rechtschreibschwäche meldet sich bei uns – und wir reden drüber. Kunstvermittlung at its best!

Vernissage Brele Scholz „TIER / ICH / TIER“ (24.04. – 26.05.2024)
Mittwoch 24.04. um 19 Uhr, ARTE NOAH
Im Anschluss erwartet Sie ein gemütlicher Austausch bei einem gemeinsamen Essen und anregenden Gesprächen.
Die Bildhauerin Brele Scholz verarbeitet die Beziehung des Menschen zu seinen Mitgeschöpfen in aufeinander wirkenden Bereichen. 

Finissage mit Künstlergespräch: Bodo Korsig „Transition“ 
Sonntag 14.04. um 17 UHR, ARTE NOAH

Mit einer fabelhaften Vernissage gestartet, möchten wird die Ausstellung „Transition“ mit einem Künstlergespräch zur Finissage gebührend abschießen – Christopher Knaus (künstlerischer Beirat des KV) spricht mit dem Künstler Bodo Korsig.

Ausstellungsbewerbung
Bewerbungsschluss ist der 30.04.
Sie möchten sich für eine der vier Hauptausstellungen 2025 auf dem Galerieschiff ARTE NOAH bewerben? Künstler:innen können sich papierschriftlich oder digital beim Kunstverein Würzburg bewerben.

Videokunst Bodo Korsig “free spirit” / “Surviving“ / “Arrival“
Sonntag 31.03. und 14.04., ARTE NOAH
Im Rahmen der Bodo Korsig Ausstellung „Transition“ werden zusätzlich exklusiv am Ostersonntag 31.03. und Finissagesonntag 14.04. drei seiner filmischen Arbeiten gezeigt: free spirit, Surviving, Arrival. Sie beschäftigen sich vor allem mit den Themen Wahrnehmung, Selbsterfahrung, Konsumkultur und zeichnen sich durch eine medienübergreifende Auseinandersetzung mit kognitiven Prozessen des Menschen und die Irrationalität menschlichen Verhaltens aus.

Bodo Korsig „Transition“ (13.03. – 14.04.2024)
13.03. – 14.04.2024, ARTE NOAH
Die Ausstellung „Transition“ lädt Besucher dazu ein, über verschiedene Aspekte des Übergangs im persönlichen Leben, in der Gesellschaft und in der Natur nachzudenken. Die Ausstellung konzentriert sich auf dreidimensionale Filzarbeiten, Stahl-Cutouts und eine Videoarbeit.

Pressebericht aus der Main-Post
14.03.2024
Alles immer in Bewegung: Bodo Korsigs Ausstellung „Transition“ im Kunstverein reißt still und ruhig mit.

Pressebericht aus der Main-Post
06.03.2024
Vier Ausstellungen und ein Sonderfall: Kunstverein Würzburg startet in die Saison 2024.

Jahresprogramm 2024
Der Kunstverein will auch in 2024 Kunst lebendig vermitteln und ein breites Publikum in hoher Qualität für Kunst begeistern, sensibilisieren und Wissen vermitteln.
Wir betonen, dass wir auch junge Kunst ausstellen – die letzte Hauptausstellung und die Sommerausstellung sind dazu ein Beitrag.
Die Öffnungszeiten wurden den Bedürfnissen angepasst: donnerstags öffnen wir um 16 Uhr und schließen mit dem Kulturspeicher um 19 Uhr.
Nach jeder Vernissage sind Sie zu einem kleinen Imbiss und Gesprächen mit den Kunstschaffenden eingeladen.

Mitgliedskarte 2024/25
Die Mitgliedskarten wurden Anfang Februar postalisch verschickt. Damit erhalten Sie freien Eintritt in über 300 ADKV-Kunstvereinen!
Adress- oder Namensänderungen melden Sie bitte an kontakt@kunstverein-wuerzburg.de

Jahresgabe 2024
Dirk Pleyer: Album K
4 verschiedene Originale, Öl auf Leinwand über Keilrahmen
25 cm x 25 cm
in Archivkarton, auf der Rückseite nummeriert, datiert und signiert.
je 420 EUR (380 EUR für Mitglieder)